Preisträger

1. Senatspreis

gestiftet vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg für den Sieger nach berechneter Zeit

1981 „Pathetique“ H. Rieckborn TuS Jork
1982 „Seestern“ A. Lienemann SKT
1983 „Dampfnudel“ M. Friedrichs BSC
1984 „Twaskopp“ B. Lücke SVH
1985 „Burrasca“ W. Wiese SVB
1986 „Zwiebel“ R.- M. Jenner SCTOe
1987 „Vetternwirtschaft“ K. Kröger BSC
1988 „Kantapper“ H. Lorenzen BSC
1989 „Kärcher“ K. Lahme SCA
1990 „Norlys“ W. Jensen TDSC
1991 „Jonathan“ C. Köster WC Glücksbg.
1992 „Gammel“ Brig. Baumgartner SCOe
1993 „Przepraszam F. Jungblut RVE
1994 „Dreamteam“ Claus Nehrig SVA
1996 „Magic 25“ M. Brüchmann BSC
1997 „turbemus“ J. Raddatz SVAOe
1998 „Gammel“ S. O. Baumgartner SCOe
1999 „Charlotte“ S. O. Baumgartner SCOe
2000 „Tricky Punch“ Dirk Wulbieter ASC
2001 „Charlotte“ S. O. Baumgartner SCOe
2002 „frau holm“ Claus Nehrig MSC
2003 „Zazie“ S. O. Baumgartner SCOe
2004 „Rasmine“ Lutz Dreyer SVWS
2005 „eif + co“ Marc Schleifer BSC
2006 „Jette“ Sven Kurka SKO/SVSt
2007 „Sünnschien“ Harald Friedrichs PSV
2008 „Jan Himp“ Jan Kähler ASC/KYC
2009 „Kleine Brise“ Hans Genthe HSC
2010 „Kleine Brise“ Hans Genthe HSC
2011 „Easy“ Horst Rieckborn TUS Jork
2012 „Luxus“ Andreas Benkert AYC
2013 „Carpe Diem“ Thomas Harder SCOe
2014 „Astarea“ Jörg-Michael Satz BSC
2015 „Gammel“ Sven-Ove Baumgartner SCOe
2016 „Design No 37“ Jürgen Hauert RVE

2. Süllbergpreis

gestiftet von Herrn H.- O. Schümann für das zweitschnellste Schiff nach berechneter Zeit

1981 „Mikado“ W. Fuß SCU/ HYC
1982 „Tramp“ D. Müller BSC
1983 „Kantapper“ H. Lorenzen BSC
1984 „Snob“ S. Clasen JKN
1985 „Gold. Years“ St. Hengstmann SVAOe
1986 „Foureverjang“ P. Kock BSC
1987 „Earl Grey“ G. Jentsch SKO
1988 „Dampfnudel“ K. Lappe SVI
1989 „Anja II“ K. Fach SCTOe
1990 „Zirkon“ J. Hamester WYK
1991 „Tüddel“ E. Schütt SVAOe
1992 „Ide aff“ J. Kähler ASC
1993 „Hoala Lepa Elan“ Ulf Pleßmann SVSt
1994 „Przepraszam“ F.+ Th. Jungblut RVE
1996 „Tricky Punch“ D. Wulbieter ASC
1997 „4 Sail“ H. Sander SCOe
1998 „Kleine Brise“ B. O. Braren AYC
1999 „ROY“ Werner Schulz ESV
2000 „Sundowner“ S. Lindemann SCOe/AYC
2001 „Pardon“ U. Plaßmann AVC
2002 „Turbemus“ Jürgen Raddatz SVAOe
2003 „Bardolino“ Arne Krogmann SCU
2004 „Fun“ Rolf Pollähn SVAOe
2005 „fonty“ Carsten Topf SVWS
2006 „Mrs. Jones“ Jens Wrede SCOe
2007 „Likedeeler“ Andreas de Morais SVB
2008 „Nixe“ Jörg Zieron NRV
2009 „Easy“ Jens Hoppe TUS Jork
2010 „Easy“ Horst Riekborn TUS Jork
2011 „offsite.“ Christan Offermann SVAOe
2012 „finesse“ Dr. Matthias Haufe NRV
2013 „Luxus“ Andreas Brenkert AYC
2014 „Franskbröd“ Ingo Schütz HSC
2015 „Ja Schatz“ Ulf Pleßmann AYC
2016 „Toni Express“ Uwe Sponnagel MSC

3. Hanseboot-Preis

gestiftet von der Hanseboot (Hamburg-Messe) für das drittschnellste Schiff nach berechneter Zeit

1991 „Irresistable Elan“ M. Viebrock SVSt
1992 „BMS“ P. Kock MSC/BSC
1993 „Sünnschien“ H. Friedrichs PSV
1994 „Les Jumeaux“ M. v. Blumencron NRV
1996 „Xanadu“ A. Benkert MYC
1997 „Razzia“ H. Hoffmeister DHH/MSC
1998 „Fünf vor Zwölf“ Jan Goral EYC
1999 „Bajazzo“ Sven Zoller SVE
2000 „Fünf vor Zwölf“ Jan Goral EYC
2001 „Sundowner“ S. Lindemann SCOe/AYC
2002 „Annie“ Klaus Plate BSC
2003 „Pardon“ Ulf Pleßmann AVC
2004 „Astarea“ Jörg-Michael Satz BSC/NRV
2005 „Anne Bonny“ A. Gustafsson SVAOe
2006 „fonty“ Carsten Topf SVWS
2007 „Spanvogel“ Georg Pulver SVAOe
2008 „Opal“ Edward Reinholdt HSC
2009 „Hok ut“ Thorsten Dmoch MSC
2010 „brown sugar“ Finn Möller BSC
2011 „Chosi VI“ Michael Wunderlich BSC
2012 „Pax“ Klaus-Uwe Stryi BSC
2013 „Gammel“ Sven-Ove Baumgartner SCOe
2014 „offsite.“ Christian Offermann SVAOe
2015 „Jan Georg Budden“ Jan Budden HSC
2016 „Ja Schatz“ Ulf Pleßmann AYC

4. JEANTEX-International-Yachting-Wear Preis

gestiftet von Jeantex für das viertschnellste Schiff nach berechneter Zeit

1997 „No Diskussion“ A. Suckfull WSCW
1998 „Tricky Punch“ D. Wulbieter ASC
1999 „Silver Nexus“ F. Sothmann WSCW
2000 „Pardon“ Ulf Pleßmann AVC
2001 „Astarea“ J,-M. Satz BSC/NRV
2002 „X-Men“ Jan Holtzmann SCN/SYC
2003 „Pax“ K.-U. Stryi BSC
2004 „eif & co“ Marc Schleifer BSC
2005 „Cirrus“ Sebastian Grünow SKT
2006 „Stalker“ Florian Jungblut RVE
2007 „fonty“ Carsten Topf SVWS
2008 „turbemus“ Jürgen Raddatz SVAOe
2009 „brown sugar“ Finn Möller BSC
2010 „Fun“ Rolf Pollähn SVAOe
2011 „Nixe“ Dr. Jörg Zieron NRV
2012 „Fransbröd“ Ingo Schütz HSC
2013 „Pax“ Klaus-Uwe Stryi BSC
2014 „Ja Schatz“ Ulf Pleßmann AYC
2015 „offsite.“ Christian Offermann SVAOe
2016 „Carpe Diem“ Thomas Harder SCOe

5. Schifferpreis

ursprünglich gestiftet vom Schifferhaus Blankenese, 2008 neu gestiftet vom BSC für das schnellste Schiff nach gesegelter Zeit

1981 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCU
1982 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCU
1983 „Zausel“ E. Burmeister SVN
1984 „Kria“ J. Fannberg MBB-SG
1985 „Snob“ S. Clasen JKN
1986 „Ran“ G. Wegener SVAOe
1987 „Extra“ J. Bock SVAOe
1988 „Olmarev“ E. Prahl SVWS
1989 „Vetternwirtschaft“ K. Kröger BSC
1990 „Olmarev“ E. Prahl SVWS
1991 „Duese“ D. Behl SVAOe
1992 „Duese“ D. Behl SVAOe
1993 „Duese“ D. Behl SVAOe
1994 „Duese“ D. Behl SVAOe
1996 „Duese“ D. Behl SVAOe
1997 „Jeantex“ J. Kaehler HSC
1998 „Jeantex“ J. Kaehler HSC
1999 „Pax“ K.-U. Stryi BSC
2000 „Roy“ Werner Schulz ESV
2001 „Seglerzeitung“ F. Sothmann WSCW
2002 „Amuse Bouche“ K.-T. Krüger ASC/SCO
2003 „Roy“ Werner Schulz HSC
2004 „X-Play“ Jens Nickels SVC
2005 „Gammel“ S.-O. Baumgartner SCOe
2006 „Gunvør XL“ Karsten Witt SVAOe
2007 „Opal“ Edward Reinholdt HSC
2008 „Gunvør XL“ Karsten Witt SVAOe
2009 „Opal“ Edward Reinholdt HSC
2010 „Nixe“ Dr. Jörg Zieron NRV
2011 „finesse“ Dr. Matthias Haufe NRV
2012 „Nellie“ Dr. Jürgen Hauert RVE
2013 „Stockmaritime“ Hans Genthe BSC
2014 „Chosi VI“ Michael Wunderlich BSC
2015 „Edelweiß“ Thomas Reinecke SCOe
2016 „Pax“ Klaus-Uwe Stryi RVE

6. Beachcomber-Preis

gestiftet von Herrn G. Pike für die schnellste Yacht nach berechneter Zeit unter 7,50 m Länge über alles

1981 „Espadarte“ M. Leser SVAOe
1982 „Pathetique“ H. Rieckborn TuS Jork
1983 „Mikado“ W. Fuß SCU/HYC
1984 „Bacardi“ G. Kramer NYC
1985 „Nobody“ J. Sons HSC
1986 „Burrasca“ W. Wiese SVB
1987 „Foureverjang“ P. Kock DJ24KV
1988 „Twaskopp“ B. Lücke SVH
1989 „Jan Himp GTI“ Jan Kaehler ASC
1990 „Espresso“ Jan Kaehler ASC
1991 „Ninibi“ F. Schneider ASC
1992 „Sinek Raketi“ H. Baur BSC/MSC
1993 „Espresso“ Jan Kaehler ASC
1994 „MC-Company“ Jan Kaehler ASC
1996 „Jeantex“ Jan Kaehler ASC
1998 „Pathetique“ H. Rieckborn TuS Jork
1999 „Maîtresse“ Norbert Masch SVWS
2000 „eif + co“ Marc Schleifer BSC
2001 „eif + co“ Marc Schleifer BSC
2002 „Pathetique“ H. Rieckborn TuS Jork
2003 „MCF“ Sven Hadler NRV
2004 „Poxy“ John Carsten Heuer SVAOe
2005 „Maîtresse“ Norbert Masch SVWS
2006 „Just for Fun“ Jan-Hendrik Bröhan ASC
2007 „Suraksha“ Lutz Dreyer SVWS
2008 „Suraksha“ Lutz Dreyer SVWS
2009 „Hungriger Wolf“ Tania Tammling SVAOe
2010 „Sünnschien“ Harald Friedrichs PSV
2011 „Nordic“ Thomas Rix DHH
2012 „New Generation“ Kai Petermann SVWS
2013 „Luv“ Jan Schulz SVAOe
2014 „Bamble Bee“ Karsten Lorenzen SCW
2015 „Papillon“ Matthijs Plokker AYC
2016 „Maharani“ Niels-Geertsen Schildt BSC

7. Bohns Spitzenpreis

gestiftet von Segelmacherei Bohn für die schnellste Yacht nach berechneter Zeit zwischen 7,50 und 9,00 m Länge über alles

1981 „Zwiebel“ R. Jenner SCTOe
1982 „Liberty“ P. Wimmerstedt SC Rhe
1983 „Grautvornix“ H. Müller-Hagen SVAOe
1984 „Dampfnudel“ M. Friedrichs BSC
1985 „Inferno“ B. Unglaub SCST
1986 „Inferno“ B. Unglaub SCST
1987 „Tranquilizer“ K. H. Eichholz SVAOe
1988 „A Flying M“ H.-J. Lappe SVI
1989 „A Flying M“ H.-J. Lappe SVI
1990 „Kleiner Kohn“ K. Pein SVWS
1991 „Gammel“ Brig. Baumgartner SCOe
1992 „Dampfnudel“ M. Friedrichs MSC
1993 „Mrs. Jones“ J. Wrede SCOe
1994 „Xanadu“ A. Benkert MYC
1996 „Dreamteam“ C. Nehrig HSC
1997 „Ginkgo“ D. Clasen JKN
1998 „Ziege“ A. Fittschen SCTOe
1999 „Bangbüx“ Ralf May WSE
2000 „New York New York“ J. Holtzmann SYC
2001 „Gandalf“ J. Kinau TuSF
2002 „Keep Smiling“ I. Bergmann SGE/KYC
2003 „Gandalf“ J. Kinau TuSF
2004 „Pardon“ Ulf Pleßmann AYC
2005 „Bangbüx“ Ralf May WSV
2006 „Kleine Brise“ Jörg Strobel HSC
2007 „Tectona“ Norbert Schlöhbohm SVAOe
2008 „eif team“ Marc Schleifer BSC
2009 „Toni Express“ Uwe Sponnagel MSC
2010 „Fransbröd“ Ingo Schütz HSC
2011 „Toni Express“ Uwe Sponnagel MSC
2012 „Toni Express“ Uwe Sponnagel MSC
2013 „Franskbröd“ Ingo Schütz HSC
2014 „Carpe Diem“ Thomas Harder
2015 „Karin“ Lars Bolle BYC
2016 „Gammel“ Sven-Ove Baumgartner SCOe

8. INTERNATIONAL Jubiläumspreis

gestiftet von der Firma International Farbenwerke für die schnellste Yacht nach berechneter Zeit über 9,00 m Länge über alles
2001 neu gestiftet von Florian Jungblut als

8. Florian-Jungblut-Preis

1981 „Tertia“ K. Labitzky SVE
1982 „Remmi Demmi“ E. Remmers AYC
1983 „Duese“ D. Behl SVAOe
1984 „Lasse“ L. Imbeck BSC/MSC
1985 „Charly Brown“ H. Behrend ASV
1986 „Jan Brass“ H. Kaehler ASC
1987 „Przepraszam“ F. Jungblut RVE
1988 „Jessica“ J. Rickleffs SKO
1989 „Corimar“ J. Kolbe SKO
1990 „Regina“ H. Deymann SKCN
1991 „Nite II“ N. von Teuffel NRV
1992 „X-Play“ J. Nickel ESV
1993 „Thekla“ P. Horn SVN
1994 „19. Mai“ Ann-Kath. Jungblut RVE
1996 „Stalker“ F. Jungblut RVE
1997 „Rabarberblad“ J. Bock RVE
1998 „Stalker“ F. Jungblut RVE
1999 „Stalker“ F. Jungblut RVE
2000 „Stalker“ F. Jungblut RVE
2001 „Fliegender Stern“ K. Lange MSC
2002 „Chosi VI“ Michael Wunderlich BSC
2003 „Jette“ Sven Kurka SKO/SVSt
2004 „Stalker“ F. Jungblut RVE
2005 „Peppermint Patty“ F. Schneider ASC
2006 „Sundowner“ Sven Lindemann SCOe/AY
2007 „Astarea“ Jörg-Michael Satz BSC/NRV
2008 „Intermezzo“ Sören Sörensen BSC
2009 „Jette“ Sven Kurka SKO/SVSt
2010 „Saake“ Olaf Zietz MSC
2011 „Nellie“ Dr. Jürgen Hauert RVE
2012 „Bunai“ D. Schaeder-Bieschin NRV
2013 „Nellie“ Dr. Jürgen Hauert RVE
2014 „Donna Clara“ Dr. Stephan Müller HSC
2015 „Turbemus“ Jürgen Raddatz SVAOe
2016 „Fliegender Stern“ Klaus Lange MSC

9. Nordkaper-Preis

2008 neu gestiftet von Frau Maren Mueller-Hagen, ehemals ZITRONENJETTE-PREIS, gestiftet von der Jessel-Schule für die schnellste Steuerfrau nach berechneter Zeit.

1981 „Acrylique“ S. Hülsen BSC
1982 „Spanvogel“ H. Niederbracht SVAOe
1983 „Spanvogel“ H. Niederbracht SVAOe
1984 „Gammel“ Brig. Baumgartner SCOe
1985 „Elebiede“ L. Beckmann SVR
1986 „Earl Grey“ G. Jentzsch SKO
1987 „Der Dritte Mann“ M. Lambrecht MSC
1988 „Runaway“ Frieda Holl AYC
1989 „Gammel“ Brig. Baumgartner SCOe
1990 „Gammel“ Brig. Baumgartner SCOe
1991 „Höllenhund“ Nina Wöhren KYC
1992 „Rabazz“ Astrid Hörz AYC
1993 „Gammel“ Brig. Baumgartner SCOe
1994 „Rabazz“ Astrid Hörz TuSF
1996 „Rabazz“ Astrid Nickels TuSF
1997 „Tom Tailor“ A.-K. Sothmann SVWS
1998 „Scharhörn“ Ulrike Schreiber SVAOe
1999 „Gammel“ Brig. Baumgartner SCOe
2000 „Le Coeur de la mer“ M. Henzel ASC
2001 „Nordkaper“ M. Mueller-Haagen SVAOe
2002 „Nordkaper“ M. Mueller-Haagen SVAOe
2003 „Lynni“ Silke Häwecker SCU
2004 „Anne Bonny“ Inken Lippek SVAOe
2005 „altweiss“ Meike Jessen ESV
2006 „Nordkaper“ M. Mueller-Haagen SVAOe
2007 „Nordkaper“ M. Mueller-Haagen SVAOe
2008 „Christel“ Manuela Wurthmann RVE
2009 „Christel“ Manuela Wurthmann RVE
2010 „Midian“ Marlies Weber SCTOe
2011 nicht vergeben
2012 „Rhepro“ Silvia Müller SCRhe
2013 „Allegro“ Astrid Vehstedt BSC
2014 „Bubi Brown“ Silke von Ahn WSC
2015 „Penny“ Maike Matthießen ASV
2016 Lynn Wolgast MSC

10. Wilde-Wicht-Preis

2007 neu gestiftet von Hauke Meyer, ehemals MOSES-PREIS gestiftet von der Skipperversammlung des Akademischen Segler-Verein Hamburg e. V. für den schnellsten Steuermann nach berechneter Zeit unter 25 Jahren.

1981 „Oliva“ C. Vollmer AYC
1982 „Charly Brown“ K. Behrend ASV
1983 „Benny“ Th. Dmoch NRV
1984 „Knolle“ P. Dietrich ESV
1985 „Amontillado“ R. Diekers SVSt
1986 „Golden Years“ S. Hengstmann SVAOe
1987 „Charlotte“ U. Latarius SCOe
1988 „Jan Himp GTI“ J. Kähler ASC
1989 „Rabazz“ Astrid Hörz TuSF
1990 „Lupus“ J. Wolf TuSF
1991 „Kantipper“ N. Keck BSC
1992 „Fünf Freunde“ B. Mehl MSC
1993 „Oel“ N. Fock TuSF
1994 „Reflex“ A. Krogmann SCOe
1996 „Uns‘ Günther“ C. Freudenthal AYC
1997 „Sabrina“ M. Rosenau BSC
1998 „Teens-Express“ H. Bergmann SVST
1999 „Sabrina“ Marc. Rosenau BSC
2000 „Next Step To H.“ K. Ohliger BSV
2001 „Scharhörn“ M. Schultz SVAOe
2002 „Kolika“ Harm Eilers SVF
2003 „Alster-X-Team“ J. Müller HSC
2004 „Nützt nix“ Hauke Meyer AYC/SVSt
2005 „Nützt nix“ Hauke Meyer AYC/SVSt
2006 „Wilde Wicht“ Hauke Meyer AYC/SVSt
2007 „Wilde Wicht“ Hauke Meyer AYC/SVSt
2008 „Pace“ C-M. Scheffler SVWS
2009 „Antigen“ Philip Sontag MSC
2010 nicht vergeben
2011 nicht vergeben
2012 „Nordic“ Max Augustin SVAOe
2013 „Unterelbe Express“ Niklas Häwecker SCU
2014 „Brillamar“ Calvin van der Plas SV
2015 „Midlan“ Matteo Wolgast SCTOe
2016 „Wolf“ Kai Petermann SVWS

11. Osterweg-Preis

gestiftet von Herrn M. Gehringer, Kunstschmied, für das schnellste Schiff nach berechneter Zeit, welches älter als 20 Jahre ist

1981 „Latina“ R. Hoyer BSC/NRV
1982 „Buccaneer“ K. Lange NRV
1983 „Ly’sin“ Th. Lyzsewski SVAOe
1984 „Nonpareille“ E. Delfs SVAOe
1985 „Daddybüx“ K. Kröger BSC
1986 „Espadarte“ M. Leser SVAOe
1987 „Solita D“ H. Döbler MSC
1988 „Guinness“ H. Bettels ASC
1989 „Dampfnudel“ M. Friedrichs BSC
1990 „von Hein“ C. Torstrick SVN
1991 „Espadarte“ M. Leser SVAOe
1992 „Spanvogel“ G. Pulver SVAOe
1993 „Dampfnudel“ M. Friedrichs BSC
1994 „Anja II“ K. Fach SCTOe
1996 „Dampfnudel“ M. Friedrichs MSC
1997 „Dampfnudel“ M. Friedrichs MSC
1998 „Dampfnudel“ M. Friedrichs MSC
1999 „Charlie Brown“ Dr. H.-J. Behrens ASV
2000 „Pathetique“ H. Rieckborn TuS Jork
2001 „Kleine Brise“ B. O. Braren AYC
2002 „Fiete“ Gerd Kürsten ASC
2003 „Sundowner“ Sven Lindemann SCOe
2004 „Solita“ Heino Peters SVAOe
2005 „Sternschnupper“ Thees Mendt SCU/SCO
2006 „Turbemus“ Jürgen Raddatz SVAOe
2007 „Pardon“ Ulf Pleßmann AYC
2008 „Billerbix“ Jan Böhm SVN
2009 „offsite.“ Christian Offermann SVAOe
2010 „offsite.“ Christian Offermann SVAOe
2011 „Carpe Diem“ Thomas Harder SCOe
2012 „offsite.“ Christian Offermann SVAOe
2013 „Swift“ Andreas Gustafsson SVAOe
2014 „Blue Motion“ Martin Borchard SLRV
2015 „Toni Express“ Uwe Sponnagel MSC
2016 „Chosi VI“ Michael Wunderlich BSC

12. Knurrhahn-Preis

gestiftet von Herrn Walter Georgi, Ehrenknurrhahn der Holtenauer Knurrhähne, für die schnellste Yacht, die außerhalb der Hamburger Yachthäfen beheimatet ist, 2003 neu gestiftetet von Thomas Becker, 1. Vorsitzender des ASV

1981 „Lütt Lady“ C. Schröter WYCN
1982 „Burrasca“ W. Wiese SVB
1983 „Pathetique“ H. Rieckborn TuS Jork
1984 „Nathurn“ B. Höge WSVUet
1985 „Remmi Demmi“ E. Remmers AYC
1986 „Dampfnudel“ K. Lappe SVI
1987 „A Flying M“ H.- J. Lappe SVI
1988 „Blaue Elise“ L. Müller SVG
1989 „Pathetique“ H. Rieckborn TuS Jork
1990 „Trotzkopf“ H. Nagel SVB
1991 „Old Crow II“ K. Thomas SVG
1992 „Xanadu“ A. Benkert MYC Stade
1993 „Pathetique“ H. Rieckborn TuS Jork
1994 „Woterküken“ H. Hilck SVSt
1996 „Pathetique“ H. Rieckborn TuSJ
1997 „Oliva“ Dr. C. Vollmer AYC
1998 „no name“ Sven Möhle WSCW
1999 „Remmi Demmi“ E. Remmers AYC
2000 „mäd Mäx“ Kai Fock SVG
2001 „Loppukiri“ Stefan Schalk SVG
2002 „Röde Orm“ Dieter Christiansen AYC
2003 „Seska“ Torsten Fildebrandt BSV
2004 „Sundowner“ Sven Lindemann SCOe
2005 „Pardon“ Ulf Pleßmann AYC
2006 „Luxus“ Andreas Benkert AYC/MYC
2007 „Luxus“ Andreas Benkert AYC/MYC
2008 „Tai-Pan“ Ulf Pleßmann AYC
2009 „Remmi Demmi“ Evert Remmers AYC
2010 „Flow Motion“ Ulf Pleßmann AYC
2011 „Absolute Beginners“ Kai Brackmann WSC Lühe
2012 „Absolute Beginners“ Kai Brackmann WSC Lühe
2013 „Ja Schatz“ Ulf Pleßmann AYC
2014 „Elfra“ Volker Schroeder SVSt
2015 „Brillamar“ Calvin van der Plas SVSt
2016 „Miss Piggy“ Lars Bolle BYC

13. Propeller-Preis

2005 neu gestiftet von Michael Athmer, ehemals gestiftet von Segelmacherei Brüdersegel für die schnellste Yacht nach berechneter Zeit mit Festpropeller

1981 „Jöbiho“ J.-M. Satz BSC
1982 „Pusteblume“ R. Kasubeck SCW
1983 „Lasse“ L. Imbeck BSC/MSC
1984 „Thekla“ P. Horn SVN
1985 „Dummi Du“ J. Wurst SVP
1986 „Pipapo“ H. Drews SVWS
1987 „Bijou“ D. Nann BSC
1988 „Seewolf III“ D. Glaser SVSt
1989 „Liberty“ P. Wimmerstedt SC Rhe
1990 „Anja II“ K. Fach SCTOe
1991 „Seewolf III“ D. Glaser SVSt
1992 „Seewolf III“ D. Glaser SVSt
1993 „Pipapo“ H. Drews SVWS
1994 „Seewolf III“ R. Brauner SCTOe
1996 „Dummi Du“ J. Wurst SVP
1998 „Majito“ Steff. Lippmann ASC
1999 „SOL“ J. Chr. Maass SSC
2000 „Seewolf III“ P. Trunsch BSC
2001 „Seewolf III“ P. Trunsch BSC
2002 „Seewolf III“ P. Trunsch BSC
2003 „Sinus“ Michael Athmer BSC
2004 „Sinus“ Michael Athmer BSC
2005 „Pi Pa Po“ Ingo v. Bredow SVWS
2006 „Elfra“ Volker Schroeder SVSt
2007 „Sinus“ Michael Athmer BSC
2008 nicht vergeben
2009 „Seewolf III“ Peter Trunsch BSC
2010 „Elfra“ Volker Schroeder SVSt
2011 nicht vergeben
2012 „Elfra“ Volker Schroeder SVSt
2013 nicht vergeben
2014 nicht vergeben
2015 „Elfra“ Volker Schroeder SVSt
2016 nicht vergeben

14. Störtebeker-Preis

gestiftet von Firma Glauert für das nach gesegelter Zeit genau auf dem ersten Viertel liegende Schiff

1981 „Wippsteert“ B. v. d. Heide SVR
1982 „Pusteblume“ R. Kasubeck SCW
1983 „Legalize it“ C. Vehrs ESV
1984 „Legalize it“ C. Vehrs ESV
1985 „Duese“ D. Behl SVAOe
1986 „Sans gene“ K. Gebhardt SVWS
1987 „Azimut“ F. Hülsen BSC
1988 „Zausel“ E. Burmeister SVN
1989 „Unglaublich“ B. Unglaub SVSt
1990 „Keen Tied“ J. Bloching SVG
1991 „Alk“ G. Rambendahl SVAOe
1992 „Vetternwirtschaft“ T. Harder SCOe
1993 „Xanadu“ A. Benkert MYCSt
1994 „C’est la vie“ R. Koch SVWS
1996 „High Life“ K.-D. Schröder BSC
1997 „Solbakken“ M. Nölting SCAOe
1998 „Hille Hex“ Dr. T. Hagelstein SVAOe
1999 „Toni Express“ Uwe Sponnagel ASC
2000 „Scharhörn“ Marc Peterson SVAOe
2001 „Rasmine“ Lutz Dreyer SVWS
2002 „Pi Pa Po“ Heinz Drews SVWS
2003 „Chance“ Jahn-Peter Gnass SVAOe
2004 „Espadarte“ Michael Leser SVAOe
2005 „Ragnaroek“ Volker Henkel MSC
2006 „Midian“ Thorsten Hamburg SCTOe
2007 „Lotte“ Jan Harder BSC
2008 „RubiX“ Johannes Müller HSC
2009 „Injadama 4“ Jan Schlesiger MSC
2010 „Maîtresse“ Norbert Masch SVWS
2011 nicht vergeben
2012 nicht vergeben
2013 nicht vergeben
2014 nicht vergeben
2015 „Pax“ Klaus-Uwe Stryi RVE
2016 nicht vergeben

15. Michel-Preis

gestiftet von Firma Bernhard Schmeding für das nach berechneter Zeit genau in der Mitte liegende Schiff

1981 „Halb & Halb“ P. Wulbieter ASC
1982 „Anke“ H. Walter SKT
1983 „Frogs‘ Legs“ E. Thomas SVAOe
1984 „Moritz“ F. Schmidt SCOe
1985 „Spriti“ F. Holl AYC
1986 „Kantipper“ M. Keck BSC
1987 „Unputdownable“ M. Hustede SVSt
1988 „C’est la vie“ R. Koch SVWS
1989 „Han. Vagabunduli“ M. Rosenau BSC
1990 „High Life“ K.-D. Schröder NRV
1991 „Toni Express“ U. Sponnagel ASC
1992 „ohne Namen“ H. Zels HSC
1993 „Spinner“ H. W. Wick SVSt
1994 „Razzia“ H. Hoffmeister DHH
1996 „Blaue Elise“ R. Plump MSC
1997 „Charlotte“ I. Ballerstein SCOe
1998 „Extasy“ Kai Fock SVG
1999 „Jeantex“ D. Tauber HSC
2000 „Cologne ConnXion“ D. Zenner BSC
2001 „Maîtresse“ Norbert Masch SVWS
2002 „Lotten“ Kaspar Stubenrauch NRV
2003 „Igel“ Wolfgang Gehrken SKO
2004 „Igel“ Wolfgang Gehrken SKO
2005 „Luxus“ Andreas Benkert AYC/MYC
2006 „Idefix“ Mathias Schramm SGE
2007 „Altweiß“ Jan-Peter Helms ESV
2008 „Teens Express“ Mathias Waller SVSt
2009 „Kleiner Kohn“ Klaus Pein SVWS
2010 „Christel“ Manuela Wurthmann RVE
2011 „Fransbröd“ Ingo Schütz HSC
2012 „Mathilde“ Jan Böhm SVN
2013 „Roxy“ Kai Neumann SCOe
2014 „Stalker“ Florian Jungblut RVE
2015 „Beluga“ Nils Hansen SVN
2016 „Bluemotion“ Martin Borchard SVWS

16. Hummel-Preis

gestiftet von Firma Intertrade Warenhandels GmbH für die Yacht mit dem besten Start

1981 „Brika“ K. H. Baumgarten SCOe
1982 „Man to“ H. Pieper BSC
1983 „Rush Hour“ B. v. d. Heide SVR
1984 „Snark“ G. Ibel ESCW
1985 „Phönix“ R. Evers SKO
1986 „Lupine“ G. Poppe SVWS
1987 „Bobby“ Stefan Zeyn ASV
1988 „Taboo“ W. Reiners SVAOe
1989 „Elge-Majoe“ G. Sablowski SVWS
1990 „Hog Stean“ K. Schierbeck NRV
1991 „X- beliebig“ O. Simonsen SCU
1992 „Jonathan“ C. Köster WC Glücksburg
1993 „Greenfee“ E. Werneyer BSC
1994 „Pinocchio“ T. Brügge SVAOe
1996 „Janine“ H. Bröhan SKCN
1997 „Toni Express“ U. Sponnagel ASC
1998 „Rabarberblad“ Jörn Bock RVE
1999 „eif+ co“ Marc Schleifer BSC
2000 nicht vergeben
2001 „New York NewYork“ J.Holtzmann SCN
2002 „Röde Orm“ Thomas Becker ASV
2003 „Fiete“ Gerd Kürten ASC
2004 nicht vergeben
2005 „Anna“ Thomas Behrens TuSF
2006 „Toke“ Chi Trung Huynh ASV
2007 nicht vergeben
2008 „Sundowner“ Sven Lindemann SCOe
2009 „Intermezzo“ Sören C. Sörensen BSC
2010 „Easy“ Thomas Reinecke SCOe
2011 „Gammel“ S.-Ove Baumgarten SCOe
2012 „Sonnenstrahl“ Jörn Richter MSC
2013 nicht vergeben
2014 „Fliegender Stern“ Klaus Lange MSC
2015 „Bunal“ Dietrich Scheder-Bieschin NRV
2016 „Roxy“ Kai Neumann SCOe

17. Die 2. Silberne Maurerbalje

gestiftet von Firma R. Sörensen für das mit größtem Breiten- zu Längenverhältnis (kommt einer Balje am nächsten), neu gestiftet 1990 von Herrn G. Kramer, NYC

1981 „Beelzebub“ W. Mähl SCTOe
1982 „Bacardi“ G. Kramer NYC
1983 „Bacardi“ G. Kramer NYC
1984 „Mikado“ W. Fuß SCU/HYC
1985 „Bacardi“ G. Kramer NYC
1986 „va bene“ T. Satz BSC
1987 „Oxygen“ H. Albert SVAOe
1988 „Oxygen“ H. Albert SVAOe
1989 „Bacardi“ G. Kramer NYC
1990 „Dummidu“ J. Wurst SVP
1991 „Sans gene“ K. Gebhardt SVWS
1992 „Panda“ A. Godefroy SVAOe
1993 „Toni Eypress“ K. Schoon ASC
1994 „Mikrobe“ L. Dreyer SVWS
1996 „Bacardi“ G. Kramer NYC
1997 „MK- Tour“ J. Wolf TusF
1998 „XXS“ Silke Bröhan ESV
1999 „Spassvogel“ W. Stichling BSC
2000 „Spassvogel“ W. Stichling BSC
2001 „Poxy“ John Carsten Heuer SVAOe
2002 „United 5“ Jan Kähler ASV
2003 „Brothäppchen“ Stephan Müller HSC
2004 „Brothäppchen“ Stephan Müller HSC
2005 „Toni Express“ Uwe Sonnagel ASC
2006 „Brothäppchen“ Stephan Müller HSC
2007 nicht vergeben
2008 „Sonnenstrahl“ Jörn Richter MSC
2009 „Nordic“ Thomas Rix DHH
2010 nicht vergeben
2011 nicht vergeben
2012 nicht vergeben
2013 „Emmi“ Carsten Thiessen RVE
2014 nicht vergeben
2015 nicht vergeben
2016 nicht vergeben

18. Flottenpreis

gestiftet von Firma Haniel Handels GmbH für das schnellste Schiff der meldestärksten Eintypklasse

1981 „Lord Jim“ R. Pollähn SVAOe
1982 „Tranquilizer“ K. H. Eichholz SVAOe
1983 „Tranquilizer“ K. H. Eichholz SVAOe
1984 „Tranquilizer“ K. H. Eichholz SVAOe
1985 „Namenlos“ K.-U. Stryi BSC
1986 „Pax“ V. Vogler MSC
1987 „Trudchen“ U. Enzelmann MSC
1988 „Allegretto“ R. Pollähn SVAOe
1989 „Harmonie“ K. H. Eichholz SVAOe
1990 „Fly or dy“ P. Kock BSC
1991 „Espresso“ J. Kähler ASC
1992 „Allegretto“ R. Pollähn VAOe
1993 „Occasion“ N. Hansen HSC
1994 „Talofa“ O. Simonsen NRV
1996 „New York New York“ J. Holtzmann SYC
1997 „Nix is Fix“ B. Blohm SVAOe
1998 „Razzia“ Hasso Hoffmeister DHH/MSC
1999 „MIX – Tour“ Jan Wolf BSC
2000 „Razzia“ Hasso Hoffmeister DHH/MSC
2001 „Calamity Jane“ Olaf Ballerstein SCOe
2002 „MaMa’s petit“ Mathias Siemens WSCH
2003 „Rasminet“ Lutz Dreyer SVWS
2004 „Talofa“ O. Simonsen SCU
2005 „Midian“ Thorsten Hamburg SCTOe
2006 „Fun“ Rolf Pollähn SVAOe
2007 „Hungriger Wolf“ Johann-Peter Huhn SVAOe
2008 „Midan“ Dieter Powilleit SCTOe
2009 „Mira“ Wilko Reichwein ASV
2010 nicht vergeben
2011 „Dolphine“ Tim Bruun BSC / SC4
2012 nicht vergeben
2013 nicht vergeben
2014 „Midian“ Dieter Powilleit SCTOe
2015 „Daphne“ Peter Hosle JKN
2016 nicht vergeben

19. Blankeneser Pütz

gestiftet von Herrn Claudius Pleil für den ersten Leidtragenden der meldestärksten Yardstickgruppe

1981 „Jutta“ N. Schildt SVWS
1982 „Renn’dite“ J. Aders BWSV
1983 „Nepomuk“ K. P. Gnass SVAOe
1984 „Rondine“ K. Mascow SKO
1985 „Aska“ H. Neeb BSC
1986 „Elebiede“ I. Beckmann SVR
1987 „Windlady“ G. Röder WYCN
1988 „Panda“ A. Godefroy SVAOe
1989 „Schneeziege“ A. Fittschen SVSt
1990 „Greten“ E. U. Hahme BSC
1991 „Faro“ G. Flügge SVAOe
1992 „Jarevo“ V. Wismann SKT
1993 „Nörgelbaby“ H. Sander SCOe
1994 „Follow me“ R. Schmidt BSC
1996 „Nelle“ S. Berg SVN
1998 „Charly Brown“ Dr. H.-J. Behrend ASV
1999 „Opal“ Edward Reinholdt HSC
2000 „Frechdax“ B. Jürgens SVOH
2001 „Freya“ Dagmar Genthe SCOe
2002 „Dornröschen“ Andreas Ilja YCM
2003 „Freya“ Dagmar Genthe SCOe
2004 „Likedeeler“ A. de Morais SVB
2005 „Sundowner“ Sven Lindemann SCOe
2006 „de Drangdüwel“ Sascha Riedel IB Seester
2007 „Sternschnupper“ Thees Mendt SCU/SCO
2008 „Gingko“ Dirk Clasen RVE
2009 „Clavida“ Peter Börner NRV
2010 „Sonnenstrahl“ Jörn Richter MSC
2011 „Tai Fat“ Christoph Mählmann BSC
2012 „Clavida“ Peter Börner NRV
2013 „turbemus“ Jürgen Raddatz SVAOe
2014 „Panda“ Axel Godefroy SVAOe
2015 „Havkarten“ Jens Hormel SVAOe
2016 „Albatros“ Jan Willem Geertz LSV

20. Kleiner Kohn Preis

gestiftet 2000 von Klaus Pein für den schnellsten Jollenkreuzer aus Holz

1981 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCU
1982 „Yumi“ M. Fürstenberg SCU
1983 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCU
1984 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCU
1985 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCU
1986 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCU
1987 „Guiness“ H. H. Bettels ASC
1988 „von Hein“ C. Torstick SVN
1989 „Kleiner Kohn“ K. Pein SVWS
1990 „Manana“ M. Exeler TuSF
1991 „Manana“ M. Exeler TuSF
1992 „Kleiner Kohn“ K. Pein SVWS
1993 „Nordlys“ W. Jensen SCU
1994 „Kleiner Kohn“ K. Pein SVWS
1996 „Nordlys“ W. Jensen SCU
1999 „Kleiner Kohn“ Klaus Pein SVWS
2000 „Fruchtzwerge“ P. Kühnle TuSF
2001 nicht vergeben
2002 nicht vergeben
2003 „Orion“ Christian Mordhorst BSC
2004 nicht vergeben
2005 „Schnalle sien“ Günter Bätjer SCU/TDO
2006 „Andante“ Axel Schaeper WSC
2007 nicht vergeben
2008 „Carpe Diem“ Thomas Harder SCOe
2009 „Carpe Diem“ Thomas Harder SCOe
2010 „Carpe Diem“ Thomas Harder SCOe
2011 nicht vergeben
2012 nicht vergeben
2013 nicht vergeben
2014 nicht vergeben
2015 nicht vergeben
2016 „Orion“ Christian Mordhorst BSC

21. Ermelo-Preis

gestiftet von Firma Hartwich und Kaden für den nach berechneter Zeit schnellsten Jollenkreuzer unter 30 qm

1984 „Slamat“ K. Schröder CKA/NRV
1985 „Dampfnudel“ M. Friedrichs BSC
1986 „Vetternwirtschaft“ K. Kröger BSC
1987 „Twaskopp“ B. Lücke SVH
1988 „Dampfnudel“ M. Friedrichs BSC
1989 „Rara-Avis“ J. Witthöft SGE
1990 „fünf vor zwölf“ J. Goral EYC
1991 „fünf vor zwölf“ J. Goral EYC
1992 „Gustav Adolf“ H. Schween MSC
1993 „Gustav Adolf“ H. Schween MSC
1994 „Gandalf“ J. Kinau TuSF
1996 „Gandalf“ J. Kinau TuSF
1997 „Gammel“ S.- O. Baumgartner SCOe
1998 „Cirrus“ Seb. Grünow SKT
1999 „Fünf vor zwölf“ Jan Goral EYC
2000 „Charlotte“ S.- O. Baumgartner SCOe
2001 „Orion“ Christian Mordhorst BSC
2002 „eif & co“ Marc Schleifer BSC
2003 „eif & co“ Marc Schleifer BSC
2004 „Gammel“ S. O. Baumgartner SCOe
2005 nicht vergeben
2006 „Gammel“ S. O. Baumgartner SCOe
2007 „Gammel“ S. O. Baumgartner SCOe
2008 „Fünf vor Zwölf“ Jan Goral EYC
2009 „Orion“ Christian Mordhorst BSC
2010 „Fünf vor Zwölf“ Jan Goral EYC
2011 nicht vergeben
2012 „Orion“ Christian Mordhorst BSC
2013 nicht vergeben
2014 „Orion“ Christian Mordhorst BSC
2015 nicht vergeben
2016 nicht vergeben

22. Olle Krüzer Pris

2008 neu gestiftet vom Senatspreiskomitee für den ältesten Jollenkreuzer.

1986 „Rara-Avis“ J. Witthöft SVWS
1987 „Roxy“ K. Neumann SG Esso
1988 „Hanne“ Karen Gehrke SCOe
1989 „Hanne“ T. Harder SCOe
1990 „Rara- Avis“ J. Witthöft SGE
1991 „Caspar Weiß“ F. Sponholz SKT
1992 „Rara- Avis“ J. Witthöft SGE
1993 „Rara- Avis“ J. Witthöft SGE
1994 „Gammel“ S.- O. Baumgartner SCOe
1998 „Orion“ Christ. Mordhorst BSC
1999 „Cirrus“ Seb. Grünow SKT
2000 nicht vergeben
2001 nicht vergeben
2002 nicht vergeben
2003 nicht vergeben
2004 nicht vergeben
2005 nicht vergeben
2006 nicht vergeben
2007 nicht vergeben
2008 „Cirrus“ Seb. Grünow SKT
2009 „Seestern“ Nikolaus Eggert BSC
2010 nicht vergeben
2011 nicht vergeben
2012 nicht vergeben
2013 nicht vergeben
2014 nicht vergeben
2015 nicht vergeben
2016 nicht vergeben

23. Haye Stichert Gedächtnispreis

2005 neu gestiftet von Ingeborg Stein,geb.Stichert für den schnellsten Steuermann über 55 Jahre, ehemals Sturmfock – Preis

1982 „Pievel“ A. Hauschildt SVAOe
1983 „Jacky“ H. Braudorn SCOe
1984 „Pievel“ A. Hauschildt SVAOe
1985 „Astarea“ G. Heinsen SCOe
1986 „Azimut“ F. Hülsen BSC
1987 „Astarea“ G. Heinsen SCOe
1988 „Windhund“ J. Schmidt SVAOe
1989 „Pievel“ A. Hauschildt SVAOe
1990 „Moritz“ F. Schmidt SCOe
1991 „Moritz“ F. Schmidt SCOe
1992 „Talofa“ O. Simonsen SCU/NRV
1993 „Entfruster“ A. Pahl SKCN
1994 „Kantapper“ H. Lorenzen BSC
1996 „Talofa“ O. Simonsen SCU
1997 „Danae“ K. Saalmann RVE/SVA
1998 „Remmi Demmi“ E. Remmers AYC
1999 „Hille Hex“ Dr. T. Hagelstein SVAOe
2000 „Fun“ Rolf Pollähn SVAOe
2001 „Remmi Demmi“ E. Remmers AYC
2002 „Orm“ Reiner Steffen SVAOe
2003 „Annie“ Horst Lorenzen BSC
2004 „Fliegender Stern“ Klaus Lange MSC
2005 „Kleiner Kohn“ Klaus Pein SVWS
2006 „Kleiner Kohn“ Klaus Pein SVWS
2007 „Fun“ Rolf Pollähn SVAOe
2008 „Schisslaweng“ Uwe Claasen BSC
2009 „Fun“ Rolf Pollähn SVAOe
2010 „Spanvogel“ Georg Pulver SVAOe
2011 „Kalte Sophie“ Günter Robberts SVSt
2012 „Injadama 4“ Jan Schesiger MSC
2013 „Fun“ Klaus Pollähn SVAOe
2014 „Emmi“ Carsten Thiessen RVE
2015 „Sonnenstrahl“ Jörn Richter MSC
2016 „Bumble Bee“ Karsten Lorenzen SCW

24. Mors-Mors Preis

gestiftet von Frau Illa Schütte für das nach gesegelter Zeit letzte Schiff, 2007 neu gestiftet von Heinz Deymann

1981 „Seekuh“ K. Brunnstein BSC
1982 „Prussia“ H. Labusch SVAOe
1983 „Regina“ H. Deymann SKCN
1984 „Regina“ H. Deymann SKCN
1985 „Roede Orm“ T. Marek ASV
1986 „Guinness“ H.- H. Bettels ASC
1987 „Maria“ K.- P. Schenk SCW
1988 „Meta v. Cranz“ R. Grametzki SKCN
1989 „de kleine Zwaan“ A. v. Sallwitz WSC
1990 „Meta von Cranz“ Margret Horn SKCN
1991 „Yenever“ G. Manthey BSV
1992 „Regina“ H. Deymann SKCN
1993 „Smut“ D. Häring SVAOe
1994 „Felix v. Köhlfleet“ K. Anderson SCOe
1996 „Segelmagazin“ C. Reissig SVAOe
1997 „Fräulein X“ J. Geuder SCH
1998 „Elch“ Jan Kowitz ESV
1999 „Antares“ Andreas Heymann SGE
2000 „Dummi Du“ J. Wurst SVP
2001 „Dummi Du“ J. Wurst SVP
2002 „Kantapper“ H. Stegmann BWV
2003 „Trio“ Dietrich Moltrecht WES
2004 „Stella Marsi“ Hermann Visser SVP
2005 „On-Line“ Rainer Koch SVWS
2006 „Regina“ Heinz Deymann SKCN
2007 „Bagatell“ Andreas Tempel SVN
2008 „Toke“ Christian Barholz ASV
2009 „Toke“ Christina Bargholz ASV
2010 „Toke“ Hauke Lahmann ASV
2011 „Mira“ Wilko Reichmann HSV
2012 „Seestern“ Rebekka Eggert BSC
2013 nicht vergeben
2014 „Allegro“ Astrid Vehstedt BSC
2015 „Svanen“ Ulrike Kotthaus MSC
2016 „Capella“ Matthias Weiß ESV

25. De Grote Pris för’n oles Schipp

gestiftet von Mitgliedern des ASV Hamburg für das nach berechneter Zeit über 30 Jahre alte schnellste Schiff

1983 „Nonpareille“ E. Delfs SVAOe
1984 „Bobby“ Stefan Zeyn ASV
1985 „Hanne“ T. Harder SCOe
1986 „Hanne“ H. E. Borucki SCOe
1987 „Stradivari“ J. Osbahr SCOe
1988 „Wat nu“ A. Beck SCN
1989 „Manana“ M. Exeler TuSF
1990 „Knolle“ P. Dietrich ESV
1991 „Orion“ C. Mordhorst BSC
1992 „Nordlys“ W. Jensen SCU
1993 „Kleiner Kohn“ K. Pein SVWS
1994 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCU
1996 „Tobias“ Peter Geschine SCOe
1998 „Jolla“ Eckard Klemp NRV
1999 „Elfra“ Volk. Schroeder SVSt
2000 „Weissbrot“ M. Kalmbacher ESV
2001 „Espardarte“ Michael Leser SVAOe
2002 „Espardarte“ Michael Leser SVAOe
2003 „Sünnschien“ Harald Friedrichs PSV
2004 „Gandalf“ Jakob Kinau TuSF
2005 „Gandalf“ Jakob Kinau TuSF
2006 „Orion“ Christian Mordhorst BSC
2007 „Gandalf“ Jakob Kinau TuSF
2008 „Scharhörn“ Niels Dick SVAOe
2009 „Lord Jim“ Thomas Lyssewski SVAOe
2010 „Astarea“ Jörg-Michael Satz BSC/NRV
2011 nicht vergeben
2012 „Dolphine“ Tim Bruun BSC / SC4
2013 „Havkarlen“ Jens Hormel RVE
2014 nicht vergeben
2015 „One Hundred“ Lutz Dreyer
2016 „Emmi“ Carsten Thiessen RVE

26. Tampen-Preis

gestiftet von Mitgliedern des ASV-Hamburg für das nach berechneter Zeit letzte Schiff

1983 „Corinna“ H. Otto WVE
1984 „Quimbo V. E.“ J. Engelbrecht ASV
1985 „Pummel“ U. Rönner SKCN
1986 „Schöngeist“ A. Hesse SCOE
1987 „Robbe“ H. Hoffmann SKCN
1988 „Stern“ C. Johnsen MSC
1989 „Sturmvogel“ M. v. Cluusbruch SVAOe
1990 „Sywwe“ J. Reinfried SVWS
1991 „Regina“ H. Deymann SKCN
1992 „Schnalle sien“ G. Bätjer SCN
1993 „Stella Maris“ H. Visser SVP
1994 „Rapidus“ K. Hesse SCW
1996 „Antares“ A. Heymann SGE
1997 „Wickelkommode“ T. Satz BSC
1998 „Tamagotchi“ Dr. G. Robbers SVSt
1999 „Röde Orm“ Thomas Becker ASV
2000 „Röde Orm“ Thomas Becker ASV
2001 „Oddny“ Jörn-Michael Wittkuhn ASV
2002 „Fix wie nix“ Martin Christiansen AYC
2003 „Kalte Sophie“ Dr. G. Robbers SVST
2004 „Manana“ Tilman Rüther ASVzH
2005 „Roy“ Werner Schulz HSC
2006 „Stint“ Bruno Hollenriede SCW
2007 „Kalte Sophie“ Dr. G. Robbers SVST
2008 „Kalte Sophie“ Dr. G. Robbers SVST
2009 „Bijou“ Leif Tom Loose BSC
2010 „Anthe“ Andreas Schilling MSC
2011 „Röde Orm“ Harald Stoppel ASC
2012 nicht vergeben
2013 „Röde Orm“ Elmar Vogel ASV
2014 „Toke“ Ulrich Stahl ASV
2015 „Cetus“ Oliver Schuppart SVAOe
2016 „Toke“ Harald Stoppel ASV

27. Sünnschien-Pris

für den größten Pechvogel

1987 „Guinness“ U. Horn MSC
1998 „Rush Hour“ B. v. d. Heide SVR
1989 „Guinness“ U. Horn MSC
1990 „Vagabund“ G. Hußmann SVB
1991 „Tequila Syndicat“ H. Beck SVE
1992 „Frederike v.Altona“ B.Peschka SVAOe
1993 „Anja II“ K. Fach SCTOe
1994 „Joker“ D. Abholte BSC
1996 „Röde Orm“ R. Kaufmann ASV
1997 „Havhexen“ S. Westphal BSC
1998 „4 Sail“ Henning Sander SCOe
2000 „Boskop“ Hein Bey WSC
2001 „Na denn“ Wolfgang Pyrkosch BSC
2002 „Trio“ Dieter Moltrecht WES
2003 „Gammel“ Brigitte Baumgartner SCOe
2004 „Toke“ Dr. Tim Eberhardt ASV
2005 „Elfra“ Volker Schroeder SVSt
2006 „Arielle“ Andreas Heymann SGE
2007 „Guinevere“ Frank Risy SVST
2008 „Keine Hektik“ Christoph Diefenbach WSVB
2009 „Stalker“ Florian Jungblut RVE
2010 „Alice“ Franziska Backhaus HSC
2011 „Marc Schleifer“ eif + co BSC
2012 „Yella“ Heiko Zimmermann BSC
2013 nicht vergeben
2014 nicht vergeben
2015 nicht vergeben
2016 nicht vergeben

28. YACHTHAFEN – PREIS

gestiftet von der Hamburger Yachthafen-Gemeinschaft für den jüngsten Steuermann über 50 Jahre

2005 „Tabaluga“ Dr. M. Gerken ASV/SCE
2006 „On-line“ Rainer Koch SVWS
2007 „Orion“ Ekkehardt Schweppe BSC
2008 „Roxy“ Kai Neumann SCOe
2009 „Roxy“ Kai Neumann SCOe
2010 „Auszeit“ Heiko Hilk SVSt
2011 „Jaymobil“ Torsten Gehlhaar SCW
2012 „Astarea“ Jörg-Michael Satz BSC
2013 „Bunai“ Dietrich Scheder-Bieschin NRV
2014 nicht vergeben
2015 „Ajax“ Kay Louwien SVAOe
2016 „Absolute Beginners“ Kai Brackmann WSC-Lühe